Büroeinrichtung

Torii

Beschreibung

Design: Ludovica und Roberto Palomba

Name und Form der Bank Torii, die sich durch ihre schlichte, zeitlose Linienführung auszeichnet, stammen aus der japanischen Tradition und beziehen sich auf die Bögen am Eingang der Shintoistischen Schreine, die die Grenze zwischen dem Irdischen und dem Heiligtum kennzeichnen.

Das neue, von Ludovica und Roberto Palomba entworfene Möbelstück zeichnet sich durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus und wird häufig für Gemeinschaftsbereiche verwendet, wobei zahlreiche Ausführungen (Farben, Tapezierungen oder Elektrifizierungen) zur Verfügung stehen.

Die Höheneinstellung bis zur Stuhlhöhe erlaubt außerdem die Verwendung der Bank an Schreib- und Arbeitstischen.

Schliessen

Suchbegriff eingeben